MargotFasel.JPG
 

Mein Weg zur Naturcoiffeuse

Nach einer Erstausbildung als Pharmaassistentin erlernte ich mit 21 Jahren doch noch meinen Traumberuf Coiffeuse.

Einige Jahre arbeitete ich im Angestelltenverhältnis in verschiedenen Betrieben. Im Jahr 1997 wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit mit der Eröffnung eines Geschäftes in Giffers. Mit viel Freude und Motivation bediente ich meine Kunden. Ich lebte meine Kreativität im Bereich Farben und Haarschnitten voll aus. Nach dem Abschluss der eidg. Berufsprüfung wollte ich mein Wissen weitergeben und bildete Lernende aus.

Durch persönlich schwierige Zeiten und Veränderungen kamen immer öfter Fragen nach dem tieferen Sinn meiner Arbeit auf. Ich spürte, dass mich je länger je mehr die Seele der Menschen interessierte und nicht bloss die Haare als solches. So begann meine Suche nach einem tieferen, ganzheitlichen Wissen über das Haar und den Menschen als Ganzes!

Es folgten über Jahre diverse Seminare und Weiterbildungen im Bereich Pflanzenfarben, Naturprodukte, AN-MO-Entspannungsmassagen und Energiearbeit. Mit jedem Seminar wurde mir bewusster, dass meine Arbeit am Haar viel mehr sein kann, als nur eine oberflächliche, äusserliche Veränderung. Denn das Haar ist die Verlängerung des Nervensystems und damit direkt mit unserer Seele verbunden. So ist klar, dass ich über die Haare die Seele des Menschen berühre. Das ist eine wunderbare Erkenntnis und eine grosse Verantwortung! 

Dieses Wissen möchte ich meinen Kunden weitergeben, sie achtsam berühren, beraten und sie auf ihrem persönlichen Weg zur Seele über die Haare begleiten. Ich möchte sie spüren und erfahren lassen, wie wunderschön und liebenswert ihr Haar und ihre Seele sind.